Datenjournalismus:

Ein neues Werkzeug, um Europa zu verstehen

25. August 2017
VoxEurop

Ab dem heutigen Tag veröffentlichen wir Artikel, die im Rahmen des Europäischen Netzwerkes für Datenjournalismus (European data journalism network) geschrieben werden. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Daten-Journalismus, die von einem Dutzend europäischen Medien ins Leben gerufen wurde, darunter u. a.: Spiegel Online, EUobserver, Alternatives économiques und El Confidenciál – geleitet von VoxEurop und Osservatorio Balcani e Caucaso Transeuropa. Die Plattform genießt eine vollumfängliche redaktionelle Unabhängigkeit, und wird finanziell von der Europäischen Kommission unterstützt.

Jede Woche werden VoxEurop und seine Partner die europäische Aktualität unter die Lupe nehmen, und kurze Artikel, Analysen, Grafiken, Tabellen, Reportagen, Videos und andere innovative Inhalte veröffentlichen. Sie sollen als Werkzeuge dienen, um die Geschehnisse auf unserem Kontinent verständlicher zu machen. Das Ganze wird es natürlich in mehreren Sprachen geben.

Von Ausnahmen abgesehen werden diese Inhalte unter der Lizenz Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International veröffentlicht. Folglich werden Sie diese unter bestimmten Bedingungen frei verwenden können.

Ihre Kommentare, Ratschläge und Hinweise sind wie immer herzlich willkommen! Sie helfen dabei, uns weiterzuentwickeln und zu verbessern.