Eurozone: Massenverwirrungswaffe

26. Oktober 2011
NRC Handelsblad Amsterdam

Massenverwirrungswaffe –

Um die Griechenkrise und die Einheitswährung zu retten, wollen die Führer der Eurozone auf dem Brüsseler Gipfel zur ganz großen “Bazooka” greifen, zur “Panzerfaust”, versichert Ratspräsident Herman Van Rompuy. Unstimmigkeiten zwischen Staaten werden das Kaliber der Finanzwaffe aber schwächen.