Vereinigtes Königreich: Das können Sie nach Ihrem Tod nicht mehr ausgeben

Das können Sie nach Ihrem Tod nicht mehr ausgeben  – Steve Bell
6. Dezember 2013 – The Guardian (London)

Auf der Sense: Post-Mortem-Rente

Am 5. Dezember hat der britische Finanzminister seine Herbstrede vor dem Parlament gehalten. Er begrüsste darin, dass das Wirtschaftswachsum der Eurozone größer ist, als es die pessimistischen Einschätzungen der Europäischen Zentralbank vorhergesehen hatten.

Außerdem kündigte er an, dass das Rentenalter Mitte 2030 von 65 auf 68 Jahre und 10 Jahre später auf 69 Jahre angehoben werden wird.

Der Zeichner Steve Bell parodiert hier eine Gravur aus dem 18. Jahrhundert von John Hamilton Mortimer mit dem Titel Tod auf einem blassen Pferd.