Europawahl: Wahlen ohne Wissenschaft

3. Juni 2009 – Presseurop The Guardian
, 1. Januar 1970

"Wissenschaft regiert die Welt", schreibt Blogger Frank Swain im Guardian, aber nur wenige von uns wissen, welche Standpunkte die Kandidaten der Europawahl bei diesem Thema vertreten. Um das herauszufinden legte Swain de großen politischen Parteien Großbritanniens einen Fragebogen vor. "Das Ergebnis ist beunruhigend", sagt er. Während die Konservativen und New Labour dieses wichtige Thema gleich ganz aus ihren Programmen verbannen, bekräftigen Schlüsselfiguren der Euroskeptiker von Ukip, das die Theorie des vom Menschen verschuldeten Klimawandels eine "Verschwörung" ist. Die Grünen wollen ein Forschungsverbot über embryonale Stammzellen und den Import genmanipulierter Organismen. Als eine Partei von fortschrittlichem Ruf, "interessiert sie sich nicht dafür, ob die Forschung Beweise für Wohltaten liefern könnte, die ihren Überzeugungen widerspricht".