Nordirland: Real-IRA droht der City

15. September 2010 – Presseurop The Guardian
, 15. September 2010

"Real-IRA droht britischen Bänkern mit Anschlägen“, titelt The Guardian. In einem Interview mit der Londoner Tageszeitung warnte dieSplittergruppe der Irisch-Republikanischen Armee, die den Friedensprozess in Nordirland ablehnt, vor einer zukünftigen Terror-Kampagne gegen die City. Aus der heftigen Feindseligkeit, mit der man den Banken Nordirlands und der Irischen Republik begegnet, versucht sie ihren Nutzen zu ziehen und macht die britische Finanzwelt für "eine Reihe von Straftaten verantwortlich, die der sozialen Elite zugutekommen, während Millionen Menschen geopfert werden“. Wie die Londoner Tageszeitung berichtet, ist dies "das erste Mal“, dass "die Real-IRA derart offene antikapitalistische Parolen benutzt und die Rolle des Bankensystems in den Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit rückt“.