Großbritannien: „Ertränkt eure Sorgen”

21. März 2013 – Presseurop The Guardian
The Guardian, 21. März 2013

Der britische Schatzkanzler George Osborne gab den Staatshaushalt für seine – in eigenen Worten – “ambitionierte Nation” bekannt. Der Erwerb von Eigenheimen soll unterstützt werden und auch Autofahrer bekommen Erleichterungen. Dazu kommt eine Steuersenkung von einem Pence pro Pinte Bier. Die Wachstumsprognosen für 2013 wurden zwar auf 0,6 Prozent halbiert, doch Osborne beteuert, er könne neue Projekte finanzieren. Zusatzeinkünfte aufgrund der Bekämpfung von Steuerumgehung sowie die Rentenreform und die Kürzungen der Beamtengehälter sollen ihm zu den nötigen Mitteln verhelfen.

Er fror auch die Mineralölsteuer ein, hob den Steuerfreibetrag auf £10,000 (€11,700) an und reduzierte die Körperschaftssteuer um ein Prozent auf 20 Prozent.