Infografik: Die Karte der Korruption in Europa

23. Juni 2015
VoxEurop

Von Lorenzo Ferrari

Korruption kostet der europäischen Wirtschaft 120 Milliarden Euro pro Jahr. Umfragen zufolge sei das Problem in den letzten Jahren sogar größer geworden. Im Februar 2014 hat die Europäische Kommission der Analyse von Korruption in Europa einen Bericht gewidmet, basierend auf den Daten des Eurobarometers.

Manche dieser Daten hat Niall McCarthy von Statista verwendet, um diese Karte mit der Wahrnehmung der Korruption innerhalb der EU zu erstellen. Diese Karte zeigt für jeden Mitgliedsstaat den Anteil der Bevölkerung der meint, dass Korruption das öffentliche Leben direkt beeinflusst. Dieser Anteil ist in Griechenland und Spanien sehr hoch (63% der Befragten); weniger spürt man das Phänomen in Dänemark (3%), Frankreich und Deutschland (6%). Generell geht aus der Karte hervor, dass Korruption vor allem in den Südlichen Staaten der EU stark wahrgenommen wird.