Nutzungsbedingungen

Die Richtlinien für die Leser-Kommentare finden Sie auf der Redaktionsstatut- Seite.

Voxeurop bietet seinen Nutzern den kostenlosen Zugang zu Nachrichten, die zum Zeitpunkt Ihrer Verbindung verfügbar sind. Voxeurop vervollständigt diese Internetseite mit einer Reihe von Diensten, die dem Nutzer einen differenzierten Zugang zu den Nachrichten ermöglichen. Voxeurop verpflichtet sich, alle Informationen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung von einem Nutzer erhoben werden, als vertrauliche Angaben zu behandeln. Dennoch kann es seine Kunden betreffende allgemeine Statistiken und generelle demographische Informationen offen legen. Um den Service zu verbessern und individuell zu gestalten verwendet Voxeurop Cookies. Um die indivuell zugeschnittenen Services der Internetseite nutzen zu können, ist das Akzeptieren dieser Cookies unbedingt erforderlich. Voxeurop respektiert das Privatleben ihrer Nutzer und passen sich streng den für den Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Freiheiten gültigen Gesetzen an. Voxeurop verpflichtet sich dazu, die ihm vom Nutzer kommunizierten Informationen nicht an Dritte weiterzuleiten. Diese sind vertraulich. In Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften verfügt der Nutzer folglich über ein Zugangsrecht, sowie ein Recht auf Berichtigung und Einspruch der persönlichen ihn betreffenden Daten. Zum Zeitpunkt der Anmeldung sowie im Anschluss, als angemeldetes Mitglied, hat der Nutzer die Möglichkeit, verkaufsfördernde Nachrichten der Partner von Voxeurop abzulehnen, indem er seine persönlichen Informationen online verändert. Voxeurop behält sich das Recht vor, seine Nutzer via E-Mail über die Entwicklung seiner Services zu informieren. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Anmeldung zu löschen. Der Nutzer verpflichtet sich, die auf diesem Wege erhaltenen Informationen nur für zulässige Zwecke zu verwenden, die den geltenden Rechtsvorschriften entsprechen, sowie die allgemeinen hier dargelegten Bedingungen und alle anderen Hinweise zu respektieren, die im Rahmen der gegenwärtigen allgemeinen Bedingungen geäußert werden. Die im Rahmen der Anmeldung des Nutzer erhobenen und verarbeiteten, seine Person betreffenden Informationen verwendet Voxeurop zur Realisierung der verschiedenen angebotenen Services. Falls die gesetzlichen Festlegungen das für die Kommunikation bestimmter Daten ausdrückliche Einverständnis des Nutzers notwendig machen, kann dieser seine Zustimmung während der Anmeldung ablehnen. Diese Zustimmung kann der InternetNutzer jeder widerrufen, indem er eine elektronische Nachricht an den Newsletter-Service schickt. Alle Texte, Kommentare, Illustrationen und Bilder, die auf der Internetseite von Voxeurop abgebildet werden, unterliegen dem Urheberrecht und dem Rechtsanspruch auf geistiges Eigentum, und dies weltweit. Demnach ist einzig und allein die private Verwendung erlaubt, und dies unter Vorbehalt verschiedener, sogar noch restriktiverer Bestimmungen, des französischen Gesetzbuches des geistigen Eigentums. Dem Nutzer ist es indessen untersagt, die auf den Internetseiten von Voxeurop vorliegenden Informationen außerhalb dieser Verwendung zu kopieren, zu reproduzieren, zu verbreiten, zu verkaufen, zu veröffentlichen, oder sich diese auf andere Art und Weise zunutze zu machen und in einer anderen Form, auf elektronischem oder anderem Wege zu verbreiten. Infolgedessen ist jede andere Verwendung, die vorher nicht von Voxeurop bewilligt wurde, als Nachahmung zu betrachten und im Rahmen des Rechtsanspruches auf geistiges Eigentum zu bestrafen. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung der Internetseiten von Voxeurop ist streng verboten. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung eines oder mehrerer Inhalte und Services der Internetseite Voxeurop ist urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer verwendet die Services von Voxeurop auf eigenes Risiko. Voxeurop kann auf keinen Fall garantieren, dass die angebotenen Services keinerlei Unterbrechung erleiden. Die Lieferpflicht von Voxeurop beschränkt sich auf eine Mittelverpflichtung. Ebenso gewährt Voxeurop keinerlei Garantie für die Informationen, die der Nutzer im Rahmen der von Voxeurop angebotenen Services erhält, sei es auf der Internetseite, via E-Mail oder in Form von Textnachrichten, sofern Voxeurop nicht der Hersteller dieser Informationen ist. Die angebotenen Artikel stimmen mit der geltenden Gemeinschaftsgesetzgebung überein. Voxeurop oder Dritte können Links zu anderen Internetseiten oder Quellen erstellen. Voxeurop verfügt über keinerlei Möglichkeiten, diese Internetseiten oder Quellen zu überprüfen, und haftet weder für die Verfügbarkeit dieser Internetseiten und Quellen, noch garantiert sie diese. Voxeurop eignet sich die Inhalte dieser Internetseiten und Quellen nicht an und schließt jede diese Inhalte betreffende Haftung und Garantie aus. Die Links und besonders die Suchfunktionen werden aufgrund ihrer Anzahl größtenteils automatisch hergestellt und können keineswegs durch das Personal von Voxeurop überprüft werden. Sollte sich auf den Seiten von Voxeurop dennoch ein Link befinden, der auf eine externe Seite weiterleitet, die durch Dritte verbreitete unerlaubte Inhalte birgt, so löscht Voxeurop die Verlinkung mit dieser Internetseite, sobald es über die besagten Inhalte informiert wurde. Veränderungen und Verzicht

Voxeurop ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen zu verändern. Voxeurop informiert den Internetnutzer via E-Mail über die Veränderungen und fordert ihn dazu auf, diesen Veränderungen zuzustimmen. Übertragung

Der Internetnutzer kann Dritten keinerlei zur Verfügung gestellte Informationen überlassen, deren Verwendung auf eine strenge persönliche Verwendung beschränkt ist. Geltendes Recht

Die Nutzungsbedingungen alle Handlungen und Operationen, sowie die Rechte und Pflichten der Parteien werden in Übereinstimmung mit dem französischen Recht geregelt und ausgelegt. Die Parteien sind der französischen Gerichtsbarkeit verpflichtet. Gerichtsbarkeit

Wenn die Parteien die Streitigkeiten im Hinblick auf die Nutzungsbedingungen innerhalb der auf die schriftlich verfasste Bekanntmachung, welche die eine Partei betreffs der besagten Streitigkeit an die andere adressiert hat, folgenden 15 Tagen nicht beilegen können, so werden diese vom zuständigen Gericht entschieden. Vollständige

Einverständniserklärung

Die Nutzungsbedingungen entsprechen der zwischen dem Nutzer und Voxeurop geschlossenen vollständigen Einverständniserklärung bezüglich des dort angestrebten Objektes.

Höhere Gewalt Weder Voxeurop noch dritte Parteien, die an der Bereitstellung der Services teilnehmen, sind für eventuelle Störungen oder Verzögerungen der im Rahmen der Nutzungsbedingungen zu realisierenden Verpflichtungen verantwortlich, die durch von ihnen unabhängige Gründe verursacht wurden und ohne jegliche Einschränkung Fälle höherer Gewalt, Handlungen der zivilen oder militärischen Autoritäten, Brände, Überschwemmungen, Erdbeben, Unruhen, Kriege, Sabotageakte, Netwerkstörungen, Kodierungsfehler elektronischer Dateien, Grenzen der Software oder die Unfähigkeit, Telekommunikationsdienste zu erhalten, oder Regierungsmaßnahmen einschließen. Dennoch sollten die betroffenen Parteien trotzdem alle angemessenen Vorkehrungen treffen, um die Auswirkungen der besagten Situationen zu mildern. Verhandlungsbasis

Der Internetnutzer und Voxeurop vereinbaren und erkennen an, dass die in den Nutzungsbedingungen stehenden Garantieausschlüsse, sowie die Verantwortlichkeits- und Einspruchsbegrenzungen greifbar sind.   Definitionen

„Der Internetnutzer“ bezeichnet eine physische Person, die sich bei Voxeurop anmeldet, um zu den von Voxeurop angebotenen Services Zugang zu haben. „Persönliche einen Internetnutzer betreffende Informationen“ bezeichnen den Namen, die E-Mail-Adresse, den Namen der Gesellschaft und die Rechnungsadresse (insofern Voxeurop diese Informationen erhebt) des Nutzers. „Informationen“ bezeichnen Text und Bilder. Im Falle eines Streitfalls, der von der Interpretation der obenstehenden Nutzungsbedingungen herrührt, so ist der französische Text maßgeblich.